„Während ich dies schreibe, höre ich draußen erneut Gewehrfeuer. Berlin ist im Krieg. Wird das Schicksal des Deutschen Reiches auf der Straße entschieden?“


Walters fiktive Geschichte ist in den historischen Kontext der damaligen Zeit eingebunden. Eine spannende Reise von der Gründung der Republik, zu ihren politischen und sozialen Krisen, ihrer Blütezeit in den zwanziger Jahren bis zum Untergang der Demokratie im totalitären Regime des Nationalsozialismus.


Das Buch richtet sich an Leser*innen von historischen Romanen und Biografien, die ein besonderes Interesse an den gesellschafts- und kulturpolitischen Ereignissen einer Epoche haben und einen Roman suchen, der geschichtliche Fakten und Details des damaligen Lebens mit einer spannenden Erzählung verknüpft.

LESEPROBE (PDF) HERUNTERLADEN

simple website creator

Über die Autorin 
Brigitte Krächan ist 1962 geboren, studierte Soziale Arbeit in Mainz und war viele Jahre in diesem Beruf tätig. Sie ist Mutter von zwei erwachsenen Kindern und lebt mit ihrem Mann im Saarland.

„Heute keine Schüsse“ von Brigitte Krächan ist ab sofort als Taschenbuch, 400 Seiten, und als ebook im Tredition Verlag oder alternativ unter ISBN 978-3-7469-1774-0 bzw. ISBN 978-3-7469-1776-4 erhältlich.
 

Mobirise